Asymmetrische Magnete aus Fimo

Farbdoktor DIY Fimo Magneten3

Asymmetrische Magnete aus Fimo

Hier kommt wieder ein kleines Farbdoktor- DIY- Tutorial für zwischendurch. Farbdoktor DIY Fimo Magneten4Farbdoktor DIY Fimo Magneten6

Farbdoktor DIY Fimo MagnetenMaterial:

  • Flache Neodym- Magneten
  • Fimo Air in Weiß
  • Unterlage, Brettchen, oder Ähnliches
  • Messer
  • Kleber
  • Klarlack zum Versiegeln
  • Pinsel
  • Wer mag: Farbe zum Bemalen

 

Als erstes kleine Kugeln (abhängig von der Magnetgröße) aus Fimo formen. Mit dem Messer nun etwas weniger als die Hälfte der Kugel abschneiden. Darauf achten, dass der Rest der Kugel in Form bleibt. Nun die Magneten in die Unterseite eindrücken, dass sie nicht überstehen. Von der Vorderseite her, unregelmäßige Stücke sauber abschneiden, dass eine asymmetrische Form entsteht.Farbdoktor DIY Fimo Magneten2Die Stücke nun, nach Herstellerangaben trocknen lassen. Die Magnete dabei auf der Unterseite belassen. Farbdoktor DIY Fimo Magneten3

Farbdoktor DIY Fimo Magneten7Im Anschluss können die Formen noch bemalt, oder einfach mit Klarlack versiegelt werden. Die Neodym- Magnete noch einkleben und……..fertig !Farbdoktor DIY Fimo Magneten5

Viel Spaß beim Basteln!

XO Stefanie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *