Farbdoktor- Holzwerkstatt

CIMG5121

Farbdoktor- Holzwerkstatt

Farbdoktor Holzwerkstatt2Heute möchten wir ein paar Einblicke in unsere Holzwerkstatt geben, die  zugegeben nicht besonders fotogen ist, aber einen urigen Charme hat. Es sieht eher aus wie bei Meister Eder, was zum Einen daran liegt, dass der Raum vorher schon viele Jahre als Schreinerei genutzt wurde und die Werkbänke schon einige Jahre auf dem Buckel haben.  Zum Anderen ist sie eben auch ein kreativer Arbeitsplatz und alles Mögliche liegt herum, hängt irgendwo, oder wartet darauf fertig gemacht zu werden. Hinzu kommen Holzspäne, Staub und ein paar Spinnweben (trotz Putzen). Trotzdem lässt es sich hier gut arbeiten und alle unsere Farbdoktor Holz- Produkte entstehen hier mit viel Hingabe. Hier einige Arbeitsschritte im Detail:

Entwicklung und Design: Zuerst stellen wir mehrere Prototypen her und testen Dimension, Machbarkeit und Funktion. Wenn wir mit dem Ergebnis zufrieden sind, machen wir eine kleine Serie daraus. (Oder es kommt zum Brennholz! ….)

Farbdoktor Holzwerkstatt1Einzelne Elemente fräsen wir dann, nach unseren eigenen Entwürfen grob aus der Multipex-Platte aus.

Farbdoktor Holzwerkstatt7CIMG5148Farbdoktor Holzwerkstatt3

Danach werden die einzelnen Komponenten von Hand verschliffen, zusammengesetzt und mit wasserfestem Holzleim verleimt. Farbdoktor Holzwerkstatt4Nach dem Aushärten werden die Stücke an der Bandschleifmaschine vorbearbeitet. Der Feinschliff erfolgt dann von Hand mit dem Schleifklotz.

 

Am Ende haben wir dann schöne, noch nicht ganz fertige Stücke in den Händen. Weiter geht es dann mit der Farbe und dem Wachsen…..

kuckucksuhr blau2Kuckucksuhr Blauhell

Zuletzt sind hier übrigens neue Exemplare unserer  Kuckucksuhr „light“ entstanden. #DieDaWandaMacher

Viele Grüße

Unterschrift.svg-g3850-668

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *