Es korkt…….

Farbdoktor DIY Kork2

Es korkt…….

Farbdoktor DIY KorkKork hat sich zu einem modernen Trendmaterial gemausert und hält mehr und mehr Einzug in unsere Wohnungen. Bisher fristete es sein Dasein eher in Form von praktischen Pinnwänden, oder Topfuntersetzern. Doch dieses natürliche Material kann mehr. Da es sich dabei um luftgefüllte abgestorbene Zellen aus der Rinde der Korkeiche (Flaschenkorken), oder dem Amur- Korkbaum handelt, hat Kork ausgezeichnete wärmedämmende Eigenschaften. Weiterhin ist es sehr elastisch und schlecht brennbar. Das Granulat lässt sich außerdem in jede beliebige Form pressen, was auch die IKEA- Kollektion Sinnerlig eindrücklich zeigte. Aber nicht nur Möbel sind möglich. Kork gibt es seit Längerem auch als Meterware und lässt sich in dieser Form verarbeiten wie Stoff. Der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Ich habe auch ein Bisschen mit Kork experimentiert und herausgekommen sind ein paar kleine Selbermach- Ideen.

Farbdoktor DIY Kork3Material

  • Korkplatten oder Kork- Tischsets
  • Kleber
  • Rollschneider
  • Lineal
  • Bleistift

Farbdoktor DIY Kork7Warum nicht ein paar Schachteln einen neuen Kork- Deckel verpassen. Hierfür nur die Maße des Deckels auf Kork übertragen und an zwei Seitenstreifen 2x die Dicke der Korkplatte hinzugeben, damit die Ecken bündig sind. Nun festkleben und beim Trocknen gut fixieren.Farbdoktor DIY Kork6

Farbdoktor DIY Kork5Notizbücher bekommen einen neuen Korkumschlag mit Lederrücken. Hierfür nur die Korkplatten passend zuschneiden und einen Lederstreifen für den Buchrücken. Dann alles gut verkleben.

Farbdoktor DIY Kork2Für die Kork- Box habe ich die Vorlage von meiner  Leder- Box verwendet.

Farbdoktor DIY KorkFilz4Man kann für die Box auch Kork und Filz kombinieren. Hierfür einfach die Vorlage von der Leder- Box in Kork und Filzelemente zerlegen und die Einzelteile mit der Nähmaschine wieder zusammen fügen. Dafür einen breiten Zick- Zack- Stich verwenden.Farbdoktor DIY KorkFilz3

Farbdoktor DIY Kork Filz2Viele Grüße

Stefanie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *