DIY Leinenbettwäsche

Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 14

DIY Leinenbettwäsche

Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 11Natürliche Materialien wie Holz, Leinen und Wolle sind in der Welt des Wohnens wieder mehr und mehr im Trend. Zu Recht wie ich finde. Stücke aus Naturstoffen werten den Wohnraum auf und bringen Wärme und Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände. Sind qualitativ langlebiger und wenn man ein neutrales Design wählt, lassen sie sich auch mit fast jedem Stil kombinieren.

Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 15Schon seit längerem wünsche ich mir daher schöne Leinenbettwäsche in einem Naturton. Nun ist hier hochwertige Qualität auch mit einem bestimmt Preis verbunden. Ich habe mich daher selbst an die Nähmaschine gesetzt und meine eigene Bettwäsche genäht und das Ganze auch gleich in doppelter Ausführung. Bei dem von mir verwendeten Stoff, handelt es sich um Bauernleinen, also einem Gemisch aus 50% Leinen und 50% Baumwolle. Hergestellt wurde der Stoff in Deutschland nach Öko- Tex Standard. Für die komplette Fertigstellung einer Garnitur benötigt man nicht länger als einen Nachmittag, auch wenn man nur wenig Näherfahrung hat. Für den Zuschnitt empfiehlt es sich zu zweit zu sein, da es gar nicht so einfach ist, solche Stoffmassen zu händeln. Wer es noch einfacher haben möchte, kann natürlich auch auf die Reisverschlüsse verzichten und einen Hotelverschluss wählen, oder den Bezug mit Bändern verschließen.Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 13

Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 1Material für eine Garnitur:

  • Leinen, möglichst fein 6 m bei 150 cm Breite, vorgewaschen!
  • Endlosreißverschluss 2,30 m mit 2 Schiebern
  • Garn
  • Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Maßband
  • Bettwäsche als Vorlage
  • Nähmaschine
  • Bügeleisen, Bügelbrett

 

  1. Zuschnitt: Vor dem Zuschnitt muss der Stoff unbedingt gewaschen werden, da Leinen immer etwas eingeht. Für den Zuschnitt könnt ihr eine Bettwäschegarnitur als Vorlage verwenden, oder die Größe mit dem Maßband abmessen. Ich habe dafür alles auf dem Boden ausgebreitet und den Leinenstoff gleich gedoppelt. Für die Seitennähte eine Nahtzugabe von 1 cm einrechnen. Am Fußende auf der Oberseite 5 cm (2 x komplette Reißverschlussbreite) und auf der Unterseite 1,5 cm Nahtzugabe einhalten.Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 2
  2. Verdeckten Reißverschluss vorbereiten: Nun geht es auch schon los mit den Reißverschlüssen. Diese sollen am Ende verdeckt sein. Schneidet den Reißverschluss auf die Breite der Bettwäsche zu. Dann bügelt ihr (linke Stoffseite liegt oben)eine untere Kante nach Innen um und zwar zweimal. Dabei haltet ihr die komplette Breite vom Reißverschluss ein.Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 3
  3. Schieber einsetzten: Den Reißverschluss einfach trennen und auseinander ziehen bis ca. 15 cm vor Ende (bei dem Kissenbezug ca. 8 cm) und mit einer Stecknadel sichern. Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 4Um den Schieber anzubringen, am offenen Ende, ca. 3-4 Zähnchen mit einer Schere raus schneiden, den Stoff dabei stehen lassen.
  4. Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 5Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 6Den Schieber auf der intakten Seite aufstecken, die eingeschnittene Seite dazu stecken und zuziehen bis zur Stecknadel. Darauf achten, dass keine größere Differenz zwischen den zwei Reißverschlusshälften besteht, sonst gibt es einen unschönen Spalt an dem mit der Stecknadel gesicherten Ende.Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 10
  5. Reißverschluss feststeppen: Den vorbereiteten Reißverschluss mit der rechten Seite nach unten auf unsere Innenkante feststecken. Dabei schließt der Reißverschluss mit der umgebügelten Stoffkante nach unten ab. So wie es vor uns liegt, nähen wir den Reißverschluss auch gleich fest. Ein spezieller Reißverschlussfuß für die Nähmaschine ist hier nicht unbedingt nötig. Den Reißverschluss geschlossen lassen und die zweite Hälfte vom Reißverschluss rechts auf rechts auf die Kante der Unterseite vom Bezug feststecken und steppen. Die Außenkante mit einem Zickzackstich versäubern.Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 8
  6. Nun von rechts Kurze Nähte als Reißverschluss- Stopper über die Reißverschlussspirale setzten. Der Reißverschluss bleibt dabei geschlossen. Einmal auf Höhe der Stecknadel und im gleichen Abstand zur Außenkante auf der anderen Seite.
  7. Nähte von rechts bügelnFarbdoktor DIY Leinenbettwäsche 9
  8. Seitennähte schließen: Den Bezug wieder von links auf den Boden legen und zwar so, dass der umgebügelte Stoffstreifen, der den Reißverschluss verdeckt, genau in der unteren Umschlagsfalte liegt. Den Reißverschluss bis zur Hälfte öffnen. Seitennähte feststecken und steppen. Die Kanten wieder mit einem Zickzackstich versäubern. Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 7
  9. Bezug wenden und die Kanten ausbügeln. Fertig!

Farbdoktor DIY Leinenbettwäsche 12Viel Spaß beim Selbermachen!

xo Stefanie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *